Dienstag, 15. Januar 2013

[Rezension] Um die Ecke geküsst




Autorin: Meg Cabot




Inhalt:


Melissa Fuller ist Single, lebenslustig, hilfsbereit. Und so urplötzlich auf Paco, den Hund ihrer alten Nachbarin, gekommen, die überfallen wurde und im Krankenhaus liegt. Job und Hund? In New York? Mel braucht dringend Hilfe. Also kontaktiert sie Max, den einzigen Verwandten ihrer vermögenden Nachbarin. Doch Max möchte lieber seinen Urlaub mit einem weiteren Supermodel genießen, ohne seine erblichen Interessen zu vernachlässigen. Gut, dass John ihm noch einen Gefallen schuldig ist. Also gibt sich John als Max aus und versorgt den Hund. Theoretisch sind alle Probleme jetzt gelöst, doch in der Praxis fangen sie gerade erst an: Denn John verliebt sich in Mel, und Mel legt sehr viel Wert auf Ehrlichkeit – das Einzige, was John ihr nicht bieten kann …


Infos zum Buch:

Kostet 8,95 € und ist ein Taschenbuch mit 512 Seiten. Erschienen bei Blanvalet.
Originaltitel: "The Boy next Door"
Es ist der erste Teil der "New York Journal" - Reihe.


Autorin:

Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana, und lebt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Katzen in New York City und Key West. Nach dem Studium hoffte sie auf eine Karriere als Designerin in New York und arbeitete währenddessen u. a. als Hausmeisterin in einem Studentenwohnheim. Mit großem Erfolg, denn immerhin ließ dieser Job ihr genügend Zeit, ihr erstes Buch zu schreiben. Inzwischen hat Meg Cabot mehr als 40 Romane verfasst und ist eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen der Welt. Ihre Plötzlich-Prinzessin-Romane wurden von Hollywood verfilmt.


Cover:

Das Cover ist eine nette Idee, aber nichts besonderes, weil es einfältig ist und nur ein wenig mit der Geschichte in Verbindung steht.
Der Kontrast zwischen der pinken Wand und der grünen Hose gefällt mir, jedoch ist es das einzige was heraus sticht.
Den Titel so einfach zu halten finde ich gut, weil es sonst alles noch blöder ausgesehen hätte, 

wenn man es extravagant und prunkvoll gestaltet hätte.


Meine Meinung:

"Um die Ecke geküsst" ist eine wirklich schöne Liebesgeschichte, die sich immer mehr verstrickt und dabei auch noch mit Action gespickt ist.
Da es in New York spielt, ist die Geschichte wirklich modern und wird so nicht langweilig. Die Charaktere sind wirklich gut, da es niemanden gibt der wirklich "perfekt" ist und dadurch wirkt alles real und nicht aufgesetzt. 
Das Besondere an diesem Buch ist der Schreibstil. Es ist kein klassisches Buch, sondern alles ist in Email Form geschrieben. Man bekommt keine Handlung direkt mir, sondern es wird alles am nächsten Tag sozusagen jemand anderem "erzählt". Dennoch gibt es einzelne Stellen, wo man weiß es passiert in diesem Moment, weil die Person die Email gerade schreibt.
Dieser ganze Schreibstil verleiht der Geschichte Abwechslung und man hat die vielen Seiten schnell gelesen, ohne an einer Stelle ewig zu hängen.


Fazit:

Mir gefällt die Geschichte ziemlich gut und ich würde sie weiter empfehlen, sofern man diesen Email - Schreibstil mag.

Wegen des einfältigen Covers einen Stern Abzug













Kommentare:

  1. Der klappentext hört sich ja hoch interessant an
    ^^ Ich lese ja eher nicht solche Bücher, doch nach deinen schönen und positiven rezis sollte ich das vielleicht mal tun !*-*

    du list dich gerne Thriller, oder? Kennst du den «augensammler» von Sebastian fitzeck ? Der ist echt gut gut(ein bisschen ekelig ), nur so als Buch Empfehlung ;)
    Bähhh...ich muss jetzt noch französisch üben:)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke dass dir meine Rezi´s gefallen ! ^.^
      Ja Thriller finde ich ziemlich gut, aber diesen hab ich noch nicht gelesen !
      Schau ihn mir gleich mal an !

      LG

      Löschen
  2. Das klingt ja echt super lustig! Danke für den Tipp! :)
    Wandert auf meine Wunschliste ^^

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dich anspricht ! Lies auch den zweiten Teil !

      LG

      Löschen
  3. Das Buch klingt auf alle Fälle gut, aber erst mal werde ich wohl hoffentlich bald mal Eternity von Meg Cabot lesen, was mein erstes Buch von ihr werden wird :D
    LG Julia

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar ! :)
Ich freue mich über jeden und versuche sie alle zu beantworten !